Behandlung

wabengassen

Bei der Behandlung gegen Krankheiten und Parasiten arbeiten wir ausschliesslich mit natürlichen Stoffen wie Ameisensäure und Milchsäure sowie Thymolprodukten, die im Honig und Wachs keinerlei Rückstände hinterlassen.

Medikamente und künstliche Behandlungsmittel werden bei uns grundsätzlich nicht verwendet.

Aufgrund unserer ausgedehnten Wandertätigkeit mit unseren Bienenvölkern werden diese jährlich einer Untersuchung durch einen Veterinär der örtlichen Gesundheitsbehörde unterzogen. Dabei wird uns jedes Jahr aufs Neue bescheinigt, dass unsere Bienen frei von Krankheiten und Seuchen sind.